Themenheft des BMWI informiert den Mittelstand zu Nachhaltigkeit und digitalen Zukunftslösungen

Themenheft des BMWI informiert den Mittelstand zu Nachhaltigkeit und digitalen Zukunftslösungen

Soenke Schierer

Das Themenheft des BMWi ist Teil der Initiative “Mittelstand-Digital”. (Foto: Arteum.ro, Unsplash)

(Mai 2020) Nachhaltigkeit ist schon lange kein Trendwort mehr, sondern ein elementarer Teil des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Diskurses. Natürlich hat das Thema längst auch den Mittelstand erreicht.

In einer Zeit, die geprägt ist von Umbrüchen, Wandel und der Transformationen gibt das Prinzip der Nachhaltigkeit eine klare Richtung vor. Im neuen “Themenheft Mittelstand Digital” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie heißt es dazu: „Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit ist demnach nicht nur an eigenen, kurzfristigen Interessen auszurichten, sondern stets mit den Zielen zu verschränken, dabei auch ökologisch verantwortlich und sozial gerecht zu handeln. Nachhaltiges Handeln bewahrt nicht nur die natürlichen Lebensgrundlagen für uns und kommende Generationen, sondern ermöglicht auch allen Menschen eine Teilhabe am Wohlstand. Noch vor wenigen Jahrzehnten wirkten solche Ziele unrealistisch, utopisch. Mit der Digitalisierung seien jedoch viele Gleichgewichte und Gewissheiten in unserer Welt ins Wanken geraten. Digitale Technologien eröffnen demnach neue Handlungsspielräume und bringen damit eine neue Dynamik in die Bemühungen, unsere Welt nachhaltiger zu gestalten.“ 

Das Heft ist Teil der Initiative “Mittelstand-Digital”, mit der das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kleinen und mittleren Unternehmen dabei helfen will, die digitale Zukunft in Angriff zu nehmen, nachhaltige Konzepte und Lösungen zu entwickeln und die damit einhergehenden Chancen für sich zu nutzen. 

Das Themenheft, gratis zum Download, finden Sie hier.

Teilen Sie den Inhalt: